Sonntagsbeschäftigung: Nudeln for beginners…

Man nehme: Gries, Eier, Öl und Salz,
neu mit nudeln 025

knete alles ordentlich durch, forme eine Kugel daraus und lasse diese 30 Minuten in Klarsichtfolie ruhen.

Danach wird der Teig nach und nach mit der Nudelmaschine gewalzt, bis er die gewünschte Dicke hat.

Und nun werden die Teigplatten zu der gewünschten Nudelart verarbeitet und zum Trocken aufgehängt.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s